RCE – Chemie-Kreiselpumpe aus Metall

Werkstoff
Metall
Bauform
Pumpe für Anwendungen nach ISO 13709 (API 610)
Größe
DN 32 - DN 300
Fördermenge
Qmax. = 2.500 m3/h
Förderhöhe
Hmax. = 180 m
Temperatur
-40 °C bis +450 °C
Nenndruck
16 bar

Anwendungen

Schwere Einsatzfälle in chemisch aggressiven und abrasiven Medien mit oder ohne Feststoffanteil in der chemischen Verfahrenstechnik, der Grundstoffindustrie und anderen Industriebereiche. Typische Einsatzfälle sind Salzschmelzen, Pech, Teer, Schwefel, auskristallisierende / verklebende Medien, PSA, Schwefelsäure, ...

Konstruktionsmerkmale

  • Norm: erfüllt Anforderungen der ISO 13709: 2009; API 610 11te Edition
  • Ausführung: horizontal, einstufig
  • Gehäuseform: Spiralgehäuse mit Einfach- oder Doppelspirale
  • Laufrad: geschlossen oder offen
  • Lagerträgerschmierung: Öl- oder Fettschmierung
  • Aufstellungsarten: Grundplatte, Grundrahmen oder fundamentlose Aufstellung
  • Umgebungstemperaturgrenze: -20°C bis +60°C
  • Feststoffanteilgrenze: ca. 30 %

Optionen

  • Inducer
  • Beheizte Ausführung
  • Gehäuseentleerung
  • Spülung in verschiedenen Ausführungen
  • Temperatur- und Schwingungsüberwachung
  • Flanschenanschlüsse nach internationalen Standards
  • Thermosyphonsystem
  • Quenchsystem
  • Pumpenzubehör

Abdichtungen

Hydrodynamische Wellenabdichtung mit Stopfbuchspackung oder Gleitringdichtung