Magnetkupplungspumpe FNPM: SPALTTOPF AUS HOCHLEISTUNGS-KERAMIK FRIALIT-DEGUSSIT ZIRKONOXID

Der keramische Spalttopf aus FRIALIT-DEGUSSIT Zirkonoxid bremst im Falle eines Gleitlagerschadens den Innenrotor bis zum Stillstand ab und reduziert somit deutlich die Gefahr eines Medienaustritts.
Zirkonoxid ist extrem diffusionsdicht und gegen fast alle Medien chemisch beständig.

BETRIEBSSICHER UND DICHT

Vorteile des neuen Keramik-Spalttopfs aus FRIALIT-DEGUSSIT Hochleitstungskeramik:

  • Dichtet die Pumpe hermetisch und wirbelstromfrei ab
  • Mechanisch belastbar und diffusionsdicht
  • Chemisch beständig gegen fast alle Medien
  • Unempfindlich gegen Temperaturschocks bis über 180K
  • Druckfest bis über 20 barg
  • Vakuumfest bis 0 bara
  • Quellfrei
  • Entspricht ATEX 2014/34/EU, Kategorie 2
  • Optional mit leitfähiger Beschichtung oder PFA/CFK Spalttopf erhältlich

INNOVATIVES MAGNETKUPPLUNGSKONZEPT

In service-freundlicher Cartridge-Bauweise.

  • Einfache Demontage und schnelle Montage der Baugruppen und der Pumpe
  • Flexibles und ökonomisches Werkstoffkonzept: PP, PE 1000, PVDF, PFA, PTFE
  • 15 Baugrößen bis Lagerträger 3
  • Montagefreundliche und sichere Lagerausführung, keine Spaltspieleinstellung erforderlich
  • Flexible Bevorratungsstrategien möglich

FNPM
Leistungsbereiche


Diesen Beitrag als PDF herunterladen